Rückenschonend Schlafen

Allgemein

Die besten Betten
So ein Boxspringbett zeichnet sich, wie der Name bereits erraten lässt, durch seinen eingebauten Federkern, die Boxspring, aus. Dieser Unterbau ist mit einem äußerst starken Kasten konstruiert, der auf Füßen steht. Wegen dieser Bauweise ist eine gute Zierkulierung der Luft gegeben. Auf diesen Unterbau, wo auch das Kopfende ist, wird eine spezielle Matratze gestellt, die häufig um ein vielfaches höher ist als gewöhnliche Europäische. In nordischen Ländern ist es außerdem brauch, dass auf der Matratze oben noch ein Topper gelegt wird, eine äußerst flache Matratze aus feuchtigkeitsregulierenden Stoffe. Dies fungiert zum einen dem Komfort, auf der anderen Seite aber auch der Verhinderung von Materialverschleiß. Prinzipiell muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die benutzte Matratze eine passende Dimension hat und wie erwartet kein zusätzliches Lattenrost gekauft werden sollte. Durch einen Topper entsteht bei einem Boxspringbett mit zwei Matratzen, da weil verschiedene Härten der Matratzen benötigt sind, keine störende Ritze zwischen den Matratzen., Wer bereits einmal in einem guten Boxspringbett geschlafen hat, der kennt auch die unzähligen Vorzüge. Einerseits ist die große Einstiegshöhe sehr bequem, demgegenüber wird ein ganz besonderes Liegegefühl gegeben. Zudem ist bei den meisten Betten auch ein sehr erstklassigen Design vorhanden. Welche Person sich genügend Zeit nimmt und ebenfalls eine Investition nicht scheut, hat einen perfekten Schlafplatz für sein ganzes restliche Leben gefunden, welches immerhin Tag für Tag Nacht für Nacht benutzt wird!, Es muss beim Kauf Acht gegeben werden, dass angemessene Materialien verbaut wurden, besonders wenn man eine große Menge Geld in die Hand nehmen, hierfür aber den Rest seines Lebens Freude mit seinem Boxspringbett haben möchte. Nicht nur sollten die Bettfüße und der Unterbau massiv sein, auch die Lehne sollte gut verbaut sein, dass man sich beim abendlichen Lesen oder Fernsehen gut abstützen kann. Gut ausgestattete Modelle sind sogar mit integrierter Polsterung und Kissen konstruiert. Prinzipiell müssen alle benutzten Teile aus hygienischen Zwecken möglichst abziehbar sein und so waschbar sein soll., Da das Fundament, das Boxspring, Teile der Matratze, beziehungsweise deren Federung ersetzt, sind Matratzen mit Bonnell-Federkern nicht besonders sinnvoll. Am besten geeignet sind Taschenfederkern Matratzen, die von Fachleuten empfohlen werden. Die Federn sorgen für ein komfortables, gut ausgleichenes und federndes Liegen und einen erholsamen Schlaf, vor allem für Menschen mit Wirbelschmerzen. Wer die Taschenfederkern-Matratze nicht gerne mag, kann sie mittels der Benutzung von einer hochwertigen Schaumstoffmatratze abmindern und das ohne, dass auf die Menge der Vorteile eines solchen Bettes verzichten zu müssen., Anhand des Preises werden sich Boxspringbetten teilweise groß voneinander trennen, die Spanne beginnt bei mehreren hundert bis zu mehreren tausend €. Zu beachten gilt, dass es vor allem in dem billigeren Preissegment jede Menge minderqualitative Anbieter gibt. Insbesondere wer geraume Zeit etwas von seinem heiß ersehnten Boxspringbett haben wil, muss also auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis schauen, das es bereits ab tausend Euro gibt.