Steuerberatung Online

Allgemein

Online Steuerberater ist die Beschreibung für die Betätigung eines Steuerberaters über das Internet. Wie ein traditioneller Steuerberater bearbeitet der Steuerberater im Internet sämtliche steuerrechtlichen Angelegenheiten, die ihm übermittelt werden. Das kann zum Beispiel die Anfertigung einer Jahresbilanz, eine Steuererklärung, die Finanzbuchhaltung, die Beurteilung von Bescheiden der Finanzbehörde oder Anfertigung von Lohn- und Gehaltsnachweisen sein. Der Unterschied liegt darin, dass kein Termin mehr notwendig ist. Jede Angelegenheit kann über das Internet abgewickelt werden und das von jedem beliebigen Ort auf der Welt. Im heutigen Zeitalter wird vieles über das World Wide Web abgewickelt. So können Menschen sich schneller mit einem Steuerberater austauschen. Die Kommunikation erfolgt jederzeit per Post, per E-Mail und fernmündlich. Dadurch ist der Mandant anpassungsfähiger und nicht ortsgebunden. Auch in den Ferien kann über das Netz mit einem Internet Steuerberater geschrieben werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass keine Akten und Aktenordner mehr benötigt werden. Auf der Internetplattform werden sämtliche Dokumente erfasst und abgespeichert. Jeder Mandant hat einen persönlichen Bereich, infolgedessen er Zugriff auf alle Daten, Belegen und Dokumenten hat. Ebenso ist jede E-Mail Nachricht und jedes Schreiben gespeichert. Somit hat jeder alle Unterlagen an einem Ort und kann sie jederzeit einsehen. Die Informationen sind selbstverständlich durch bestimmte Schutzvorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen vor Zugriffen durch Dritte geschützt. Unerlässlich ist es darauf zu achten, dass solche Maßnahmen beim Steuerberater im Internet durch den Technischen Überwachungsverein garantiert sind. Wenn man sich für einen Steuerberater im Internet entscheidet, bekommt der Mandant eine persönliche Kontaktperson. Mit dieser Person darf alles vereinbart werden. Zu diesem Thema gehören z.B.:Auftragdetails und der Verlauf des noch kommenden Verfahrens. Ein entscheidener Gewinn im Vergleich zu dem herkömmlichen Berater in Steuersachen ist der Kostenfaktor. Beim Online Steuerberater werden ausschließlich die wirklich vorgenommenen Leistungen in Rechnung gestellt. Es gibt keine kostenspieligen Kosten für die Beratung wie z.B. bei einem Gespräch in den Büroräumen eines Steuerberaters. Desto mehr Dokumente selbstständig eingereicht werden, umso kleiner werden die Unkosten. Meistens wird bei Steuerberatern im Internet ein monatlicher Festpreis ausgemacht, so dass keine unvorhergesehenen Unkosten auftreten. Denkbar ist auch eine Arbeitsteilung. Der Kunde kann auf der Homepage seine tägliche Buchführung selber machen, der Steuerberater im Internet kann aber ebenso auf die Unterlagen zugreifen, eventuelle Veränderungen machen und vor allem kann der Jahresabschluss oder die Steuererklärung anhand der Dokumente schneller bearbeitet werden. Es gibt inzwischen stetig mehr Online Steuerberater. Es gibt eine Vielzahl an Betriebe, welche die Internetdienstleistung anbieten. Die Online Steuerberater präsentieren sich häufig mittels eines Videoclips kurz vor und erläutern den Verlauf einer Online Steuerberatung. Auf der Website ist alles Wesentliche dargestellt. Wenn man weitere Probleme hat, ist jederzeit ein Ansprechpartner zu finden. Einige Unternehmen bieten auch die Möglichkeit eines kostenlosen Vergleich der Preise an. Auf diese Weise kann jeder prüfen, inwieweit der persönliche Steuerberater im Vergleich zum Steuerberater im Internet tatsächlich günstiger ist. Es sind in diesem Fall ein paar persönliche Angaben zur Persönlichkeit und zu den Einkünften einzugeben und letztendlich sieht man eine mögliche Preisdifferenz. Es ist jedem überlassen, ob man den herkömmlichen persönlichen Steuerberater aufsucht beziehungsweise sich für den zeitgenössischen Steuerberater im Internet entscheidet. Es ist davon auszugehen, dass sich im Laufe der Zeit mehr Menschen für den Online Steuerberater aus Zeit- und Kostengründen entscheiden werden.